ENGLISH

News & Updates

01.09.2018Anmeldungen ab sofort freigeschaltet

Saalbach Classic
Saalbach Classic © Saalbach-Classic

Anmeldungen zur Saalbach-Classic 2019 sind ab sofort möglich. Wir freuen uns, Ihnen u.a. eine komplett neue Route am Samstag (Salzburg/Steiermark-Runde) präsentieren zu können, dazu gibt es einige Detailänderungen im Reglement (Baujahre, Retro-Tripmaster, Weekend-Trophy jetzt auch digital möglich).

29.08.2018Reglement und Wertungsmodus neu in 2019

Saalbach Classic 2018 - die schönsten Straßen....
Saalbach Classic 2018 - die schönsten Straßen....© Saalbach-Classic/Zipser

Die Saalbach-Classic 2019 bietet allen Autos, die bereits 40 Jahre stolz auf ihrer Kurbelwelle tragen, die Gelegenheit, an den Start zu gehen. Das Baujahrlimit für die Sport-Trophy wurde auf vielfachen Wunsch aus der Klassik-Szene bis 1979 erweitert (Weekend-Trophy bis 1986). Wir schätzen unverändert besonders den hohen Wert der ältesten Klassiker und geben damit wie bisher eine Startgarantie für Vorkriegs-Autos und Fahrzeuge bis Baujahr 1950. Details zum Wertungsmodus Sport-Trophy (Retro-Tripmaster) und zur Weekend-Trophy (analog/digital) entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen.

24.06.2018Siegeruhren von Union Glashütte/SA. überreicht

Siegeruhren von Union Glashütte/SA. übergeben
Siegeruhren von Union Glashütte/SA. übergeben© Saalbach-Classic/Keller


Die Manufaktur Union Glashütte/SA. aus Sachsen steht für lange Tradition, Liebe zum Detail und hohe Präzision ihrer Produkte. Sales Manager Manfred Sulyok hat gemeinsam mit Florian Holdhaus/Juwelier Schwödt Wien den Siegern der Saalbach-Classic 2018 zwei wertvolle Uhren aus dem Haus Union Glashütte/SA. überreicht.
Foto von links: Karsten/Monika Wohlenberg, Walter Röhrl, Gabi Bürger/Josef Panis, Mag. Niki Fürstauer, Florian Holdhaus, Manfred Sulyok